Wie Sie den richtigen Keynote Speaker für Ihre Veranstaltung finden und buchen

Vieles ist in der heutigen digitalen Welt sehr einfach: Mit nur einem Mausklick ist das gewünschte Produkt oder eine Dienstleistung bestellt bzw. reserviert.

Sehr viel anders dürfte es sich auch nicht beim Buchen eines Keynote Speakers verhalten, oder?

Nun ja, das kommt ganz darauf an, welches Ziel Sie mit der Rede verfolgen und ob Sie Ihr Publikum wirklich in den Bann ziehen möchten.

Keynote Speaker buchen
Keynote Speaker buchen

Im Idealfall nämlich passt der Keynote Speaker wie das fehlende Puzzleteilchen in Ihren Vortragsabend und weiß Ihr Publikum zu informieren und zu motivieren – und dies am besten noch auf eine unterhaltsame Art und Weise.

Worauf es beim Buchen eines Keynote Speakers ankommt und wie Sie den richtigen Keynote Speaker für Ihre Präsentation finden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Welche Aufgabe hat eigentlich ein Keynote Speaker?

Die hauptsächliche Aufgabe eines Keynote Speakers ist sehr anspruchsvoll, denn er muss in der Lage sein, das Publikum für das Thema der Veranstaltung sowie eventuell weiter folgende Vorträge zu motivieren, zu begeistern und zum Nachdenken anzuregen.

Nicht jeder Redner kann diese Aufgaben optimal erfüllen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Keynote Speaker für eine Veranstaltung sind, achten Sie am besten vor allem auf die folgenden vier hauptsächlichen Kompetenzen und fragen Sie sich, ob der gewünschte Keynote Speaker diese wohl besitzt.

Keynote Speaker als Eisbrecher
Keynote Speaker als Eisbrecher

1. Der Keynote Speaker als Eisbrecher

So ziemlich alle Menschen haben eine Gemeinsamkeit: Man muss mit einer fremden Person erst einmal warm werden. Nicht anders verhält es sich mit einem Redner. Aufgabe eines Keynote Speakers ist es daher, bereits am Anfang des Events das Eis zwischen den Zuhörern sowie den nachfolgenden Rednern zu brechen – er vermittelt somit bereits zum Auftakt den Grundton der gesamten Veranstaltung. Hierdurch bietet er dem Publikum unterbewusst Sicherheit und vereinfacht dadurch den Einstieg in das Event.

2. Der Keynote Speaker als Unterhalter

Der Keynote Speaker ist in gewisser Weise der Rahmen des kompletten Events, der das Gerüst (die nachfolgenden Redner und andere Programmpunkte) zusammenhält.

In dieser Eigenschaft fungiert er als Bindeglied für sperrige und komplexe Themen und sorgt für eine gewisse Auflockerung vor und nach den einzelnen Vorträgen. Idealerweise nutzt er hierfür Infotainment als Mittel - eine Mischung also aus Unterhaltung und Informationen.

3. Der Keynote Speaker als Motivator

Jede Person, die bereits einmal an einer Tagung teilgenommen hat, weiß aus eigener Erfahrung, dass eine solche Veranstaltung durchaus anstrengend sein kann. Gut ist es daher, einen Keynote Speaker an der Hand zu haben, der in seiner Hauptrede zur aktiven Teilnahme an den verschiedenen Programmpunkten motiviert. Ebenfalls ein schwieriger Schritt ist es häufig, die theoretischen Inhalte auch in die Praxis umzusetzen - Stichwort: der berühmte innere Schweinehund. Eben an dieser Schwachstelle eines Menschen setzt ein Keynote Speaker an, indem er das Publikum dazu auffordert, die gelernten Inhalte direkt in die Tat umzusetzen.

4. Der Keynote Speaker bringt Licht ins Dunkel

Totale Stimmungskiller bei jeder Veranstaltung sind sperrige Fachbegriffe.

Eine Aufgabe eines Keynote Speakers ist es daher, dem Publikum dabei zu helfen, mit dem Thema der Veranstaltung warm zu werden.

Dies kann beispielsweise mithilfe von interaktiven Elementen, Grafiken oder anschaulichen Beispielen aus dem Alltag geschehen.

Die Hauptsache ist es, dass der Keynote Speaker in der Lage ist, komplexe Sachverhalte auf einfache Beispiele herunterzubrechen und auf sperrige Fachausdrücke zu verzichten.

Ein tieferer Einstieg in ein bestimmtes Thema ist dann die Aufgabe der einzelnen Fachredner.

Keynote Speaker bringt Licht ins Dunkel
Keynote Speaker bringt Licht ins Dunkel

Was gilt es vor der Buchung eines Keynote Speakers zu klären?

Hat man einen geeigneten Kandidaten gefunden und ist sich mit dem jeweiligen Keynote Speaker hinsichtlich Termin und Kosten einig geworden, geht es zum nächsten Schritt.

Hierfür fertigen Sie im Idealfall ein Briefing an, das Sie dem potentiellen Keynote Speaker frühzeitig überreichen.

In diesem Briefing fassen Sie zunächst einmal Ihre allgemeinen Ziele, Vorstellungen und Konditionen zusammen.

In einer weiteren Unterhaltung können Sie dann die technischen Feinheiten rund um das Event miteinander besprechen.

Typische Fragen, die sich hierbei ergeben, sind:

• Wie viele Personen werden bei dem Event anwesend sein?
• Welche Programmpunkte sind bei der Veranstaltung sonst noch geplant?
• Benötigt es ein Mikrofon oder ist ein schnurloses Headset vorhanden?
• Steht eine Bühne oder ein Podest für den Keynote Speaker zur Verfügung?
• Wie lange soll die Rede des Keynote Speakers sein?
• Wann sollte der Keynote Speaker vor Ort sein und welche Vorbereitungen sind dann noch notwendig?
• Hat der Keynote Speaker irgendwelche Extrawünsche, beispielsweise in Sachen Verpflegung?

Haben Sie diese Fragen gemeinsam mit dem Keynote Speaker beantwortet, sollten Sie seinen Auftritt noch vertraglich festhalten.

In diesem Vertrag regeln Sie zum Beispiel was geschieht, sollte die Veranstaltung unerwartet ausfallen oder was geschehen soll, wenn der Keynote Speaker kurzfristig erkrankt.

Wer ist in diesem Fall zuständig für die entstandenen Kosten und den Ausfall?

Sie sollten ebenso vertraglich festhalten, welche Rechte Sie an der Rede haben, ob Sie diese filmen und für Marketingzwecke weiterverwenden dürfen.

Auf welche Kriterien gilt es bei der Auswahl des Keynote Speakers zu achten?

Wenn Sie den Kreis möglicher Keynote Speaker verkleinern möchten, können Sie sich bei Ihrer Recherche einige Fragen im Vorfeld stellen. Welche dies sind, erfahren Sie in diesem Abschnitt.

Fachwissen: Welches Know-how zu welchem Thema bringt der Keynote Speaker mit? Stammt er aus der jeweiligen Branche und kennt er sich mit wichtigen Trends und Themen aus?

Interaktionen mit dem Publikum: Bezieht der Keynote Speaker seine Zuhörer mit in das Programm ein? Stellt er dem Publikum mehr als nur rhetorische Fragen? Spricht er die Sprache der Zuhörer und befindet er sich auf derselben Ebene wie das Publikum?

Sprache: Was ist die Muttersprache des Keynote Speakers und welche Sprache verwendet er auf der Veranstaltung?

Eine Agentur kontaktieren oder Suche auf eigene Faust nach dem richtigen Keynote Speaker?

Wenn es um das Buchen eines Keynote Speakers geht, haben Sie prinzipiell zwei verschiedene Möglichkeiten:

zum einen können Sie sich selbst auf die Suche nach dem vermeintlich passenden Keynote Speaker begeben und zum anderen können Sie sich mit Ihrem Anliegen an eine Agentur wenden, die Keynote Speaker vermittelt.

Beide Vorgehensweisen haben ihre Vorteile und Daseinsberechtigungen.

Das Buchen eines Keynote Speakers über eine Agentur

Herausragende Keynote Speaker, die ein Publikum zu begeistern wissen, gibt es leider nicht wie Sand am Meer.

Manche Keynote Speaker können Sie überhaupt nicht persönlich kontaktieren, da sie sich über eine Agentur vertreten lassen.

Diese filtert bereits im Vorfeld passende Angebote für den Keynote Speaker aus.

Entscheiden Sie sich dafür, den Keynote Speaker über eine Agentur zu buchen, dann bringt dies einen entscheidenden Vorteil mit sich:

Sie sparen sich die zeitfressende Suche auf eigene Faust nach dem geeigneten Kandidaten.

Sie vermitteln der Agentur einfach einige Eckdaten zur jeweiligen Veranstaltung und erhalten von dieser einen oder mehrere passende Kandidaten vorgeschlagen.

In der Regel verfügt die Agentur auch über entsprechende Referenzen und Anschauungsmaterialien, sodass Sie sich bereits vorab ein gutes Bild von den Fähigkeiten des Keynote Speakers verschaffen können.

Die Suche auf eigene Faust

Suche auf eigene Faust
Suche auf eigene Faust

Selbstverständlich können Sie sich auch auf eigene Faust auf die Suche nach dem richtigen Keynote Speaker machen.

Erste Anlaufadresse bei dieser Suche sollte das Internet sein, denn immerhin stellen sich viele professionelle Redner auf einer eigenen Webseite vor.

Es lohnt sich aber auch ein Blick auf YouTube, denn dort finden Sie unter Umständen Arbeitsproben in Form von Videos vom jeweiligen Keynote Speaker.

Sicherlich sind entsprechende Videos für Ihre Entscheidung deutlich wertvoller als Beschreibungen und Vorstellungen in reiner Textform.

Extratipp für die Auswahl des richtigen Keynote Speakers

Ehe Sie einen bestimmten Keynote Speaker buchen, sollten Sie nach aussagekräftigen Referenzen des Redners suchen. Referenzen bisheriger Kunden sind durchaus aussagekräftig und vertrauenswürdig, vor allem wenn die Namen der Kunden aufgeführt sind.

Im Zweifelsfall können Sie sich hierdurch einen ersten Eindruck von bisherigen Auftritten des Redners verschaffen.

Achten Sie insbesondere darauf, in welchen Bereichen der Keynote Speaker bisher tätig war.

Haben die Vorträge beispielsweise bisher lediglich in Schulen stattgefunden, dann ist eine Zusammenarbeit in Ihrem persönlichen Fall vielleicht eher ungeeignet.

Ein Blick lohnt sich auch auf Bewertungsplattformen, auf denen Dienstleister bewertet werden.

Auch hier können Sie einen ersten Eindruck von der Qualität des Redners gewinnen. Ganz klassisch können Sie natürlich auch Google oder Facebook befragen, wenn Sie auf der Suche nach Bewertungen des Keynote Speakers sind.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie möchten Ihr Publikum begeistern und ihm die perfekte Mischung aus Wissen und Unterhaltung bieten?  Dann lassen Sie uns über Ihr geplantes Event sprechen.

    Scroll to Top